C Jugend: Eder-Nachwuchs startet erfolgreich in die Saison

Die C-Junioren der SG Eder spielen in der Gruppenliga: (stehend von links nach rechts) Trainer Carsten Scholl, Benjamin Tomm, Justus Köster, Tom Zarges, Justus Brück, Julian Kalhöfer, Fabian Mandel, Henok Tekle, Trainer Jörg Zarges. - Untere Reihe Mahdi Jafari, David Scholl, Jan Luca Eckstein, Luke Hanatschek, Belmin Dizdarevic, Noah Imhof, Joel Pietsch, Noah Schäfer. Es fehlen: Torwart Tom Rosenstengel, Emil Brück, Jonny Bossert und Trainer Walter Brück.

Frankenberg – Gut in die Saison gestartet sind die A- und C-Junioren der SG Eder in den Fußball-Gruppenligen. Die AJunioren schlugen Gladenbach mit 3:0, die C-Junioren Eschenburg mit 4:2.
A-Jugend: SG Eder – SC Gladenbach 3:0 (1:0).

C-Jugend:
SG Eder – JSG Eschenburg 4:2 (3:1). Nach einem guten Beginn hatten die Gastgeber nach zehn Minuten ihre erste Chance durch einen Fernschuss von Julian Kalhöfer, der an die Latte klatschte.
Auch danach waren die Gastgeber überlegen. In der 12. Minute erzielte Justus Brück von der Strafraumkante das 1:0. Nach einer Ecke erhöhte Jonny Bossert auf 2:0 (18.). Kurz darauf traf Benni Tomm
zum 3:0 für die SG Eder. „Wir hatten in der ersten Hälfte die totale Spielkontrolle und hätten durch Benni Tomm und Belmin Dizdarevic eigentlich höher führen müssen“, sagte Trainer Jörg Zarges. Kurz vor der Pause erzielten die Gäste den 3:1-Anschlusstreffer. Nach dem Wechsel erhöhte der Gast mit Rückenwind und einem dritten Stürmer ein wenig den Druck. Dadurch ergaben sich Räume für die Gastgeber, die aber nur durch Benni Tomm zum 4:2 genutzt wurden. Zwischendurch kam Eschenburg durch Julian Hess noch mal auf 3:2 heran. „Aufgrund der ersten Halbzeit und einer konzentrierten Defensivleistung ein verdienter Sieg“, so Zarges.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.