Trainerbasislehrgang Viermünden – SG Eder zahlreich vertreten

Viermünden – Mit 19 Teilnehmern ist der Trainer-Basis-Lehrgang für die C-Lizenz zu Ende gegangen. Dafür haben sich die Teilnehmer an vier Abenden unter Anleitung von Karl Otto Mank, Lehrwart des Hessischen Fußball-
Verbandes im Sportheim des TSV Viermünden/Schreufa getroffen. Der Aufbau von Trainingseinheiten im Jugendbereich wurde angesprochen. Weitere Themen befassten sich mit Athletik, Verletzungs-, Versorgung und Ähnliches. Das
Schiedsrichterwesen behandelte der stellvertretende Kreislehrwart Marcel Zuncke. Zum Abschluss erhielten alle Teilnehmer ein Zertifikat. Dieser Basis-Lehrgang war unter Zusammenarbeit des Kreisfußballausschusses und der
Trainervereinigung Frankenberg zustande gekommen.

Bereits für Ende September steht der nächste Lehrgang in Viermünden auf dem Plan, auch hierfür wurde Karl Otto Mank als Lehrreferent gewonnen. Hier geht es um das Modul Jugend, und baut auf den Basislehrgang auf. Interessenten
sollten sich beeilen, nach Informationen von Kreisfußballwart Jürgen Schicke ist ein Großteil der Plätze vergeben. Schicke dankte der Trainervereinigung für ihre Unterstützung sowie dem TSV Viermünden/Schreufa und der SG Eder für
die Bereitstellung des Vereinsheims sowie der Trainingsplätze. Von der SG Eder absolvierten die acht Teilnehmer,

* Andreas Vogel
* Arne Vogel
* Uwe Kesper
* Alexander Walz
* Juliusz Glatzl
* Stefanie Goldbach
* Matthias Brützel
* Michael Brosig

erfolgreich den Lehrgang.

Quelle: HNA

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.