Spiel gegen TSV Haubern

Die Torfolge: 0:1 Johannes Bruns (9min), 0:2 Johannes Bruns (32 min), Hugo Hermann (58min)

Die stark ersatzgeschwächte Heimelf war über 90min  eigentlich chancenlos. Nur 2 ruhende Bälle und einen Kopfball sind über 90min auf unser Tor gekommen. Der Gastgeber legte eine harte Gangart an den Tag, was unser Elf leidvoll erfahren musste. Nach 9 min klingelte es dann das erste mal im Kasten der Hausherren. Einen Flachschuss von Johannes Bruns, aus kurzer Entfernung, konnte der Schlussmann nicht parieren. Danach verflachte das Spiel ein wenig, da Haubern sehr defensiv stand und auf Konter lauerte. In der 32 min war es dann wieder Johannes Bruns, der mit seinem zweiten Treffer an diesem Tage, die weichen auf Sieg stellte. Nach der Pause haben wir das Spiel kontrolliert und bei sommerlichen Temperaturen  noch vereinzelte Konter gefahren. Einen dieser Konter vollendete dann Hugo Hermann in der 58 min. Ein Flachschuss von der linken Seite in das lange Eck besiegelte dann endgültig die Niederlage der Gastgeber. Trotz mehrerer Hundertprozentiger Möglichkeiten, das Ergebnis noch zu erhöhen, blieb es beim verdienten Auswärtssieg.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.