Eder-A-Jugend in Gruppenliga

Vogel-Elf krönt souveräne Saison mit Aufstieg

Frankenberg – Die Fußball-AJugend der SG Eder Frankenberg kann auf eine außerordentlich erfolgreiche Saison 2018/2019 zurückblicken. Hochverdient und souverän
gelang der Mannschaft von Trainer Andreas Vogel der Aufstieg von der Kreisliga Nord/Ost in die Gruppenliga Gießen/Marburg. Nachdem in der Runde 2017/2018 in der Kreisliga Waldeck nur ein enttäuschender dritter Platz belegt wurde, gingen die Verantwortlichen bereits im Frühjahr 2018 mit der Zielvorgabe Aufstieg zur Gruppenliga in
die Saison 2018/2019. Ab Mitte Juli wurden in zwanzig Trainings- und Spieleinheiten die Grundlagen für eine erfolgreiche Saison gelegt. Eine Woche vor Rundenbeginn wurde aus den Kreisligen Frankenberg, Marburg und Biedenkopf, aufgrund von zurückziehenden Mannschaften, eine gemeinsame und sehr spielstarke Kreisliga
Nord/Ost gegründet. Mitte August 2018 starteten 13 Mannschaften in die Serie. Nach 24 Spieltagen belegt die SG Eder mit 61 Punkten und 90:24 Toren souverän den ersten Platz und steigt  damit in die Gruppenliga auf. Hierbei wurden 20 Siege, ein Unentschieden und nur drei Niederlagen quittiert. Außer dem gewannen die A-Junioren den Kreispokal gegen die  JSG Gemünden/Wohra im Endspiel mit 5:1 in Allendorf/Eder. Im Bezirkspokal bot die Elf dem Hessenligisten FV Horas eine Stunde lang auf heimischen Gelände Paroli, um am Ende zu deutlich mit 1:4 Toren zu verlieren.

Aufsteiger SG Eder A-Jugend: (stehend v.l.) Vorsitzender Wolf-Dieter Tams, Robin Klinge, Torben Garthe, Kevin Röhling, Arne Vogel, Thomas Edelbluth, Lamin Kamara, Luca Rampe, Eduard Hechel, Luis Dettmar, Co-Trainer Uwe Kesper, Trainer Andreas Vogel, Betreuer Michael Brosig. – Hockend v.l.: Valerio Chionna, Kilian Vollert, Maximilian Bala, Leon Frick, Lorenz Bremmer, Jannis Brosig, Volkan Yüksel und Justin Fischer. Auf dem Bild fehlen: Aaron Disama, Jannis Kramer, Andi Sartison, Karadum Bora, Maximilian Paulus, Luis Herguth, Faqirzad Shahedulla, Jan und Nico Wolf.

 

Quelle: HNA

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.