E-Jugend: SG Eder : Borussia Dortmund 09

Am spielfreien Samstag folgten die SG Eder E-Junioren dem Ruf und der Einladung des SV Geisecke und nahmen an deren Saisoneröffnungsturnier teil. Die Eder-Kicker freuten sich schon seit Monaten auf dieses Turnier, weil auch die E-Jugend von Borussia Dortmund vertreten war. Gespielt wurde in drei Gruppen auf zwei Plätzen und unsere Kicker hatten in Gruppe C mit dem BVB09 und der SV Westfalia Erwitte gleich einen Halbfinalisten und einen Finalisten in Ihrer Gruppe.

Das erste Spiel gegen den SC Berchum/Garenfeld begannen unsere Kicker sehr konzentriert und erarbeiten sich einige Chancen. Am Ende gelang dem SC eine glückliche, direkt verwandelte Ecke und wir mussten uns 1:0 geschlagen geben. Im zweiten Spiel gegen SG Eintracht Ergste ein ähnliches Bild, gute Chancen auf beiden Seiten und leider wieder knapp mit 1:0 verloren. Im dritten Spiel gegen den SVE Heesen gingen wir früh mit 0:1 (Sauer) in Führung, waren aber nicht clever genug über die gesamte Spielzeit. 10 Sekunden vor Schluss, gelang dem SVE Heesen der 1:1 Ausgleich.

Im vierten Spiel war es dann soweit und es ging gegen den BVB09.  In den vorherigen Spielen zeigte sich schon das durch alle BVB Jugenden gezogene Spielkonzept “Attraktiver, konsequenter Offensivfussball”.  Mit bis dahin null Gegentoren und massig geschossenen Toren pro Spiel, war klar das beim BVB Leitsätze nicht nur auf dem Papier stehen.

„Die Jungs sollen mutig spielen, offensiv denken und sich in Eins-gegen-eins-Situationen zu behaupten lernen. Wir alle wollen doch Fußballer wie Marco Reus, Jadon Sancho oder Christian Pulisic sehen, die mit Tempo-Dribblings ins Risiko gehen“.

Dementsprechend ging man das Spiel defensiv, aber mit großer Vorfreude, an. Ziel war es, defensiv gut zu stehen und das jedes mitgereiste Kind zum Einsatz kommt. Nach einem schnellen 0:1 Rückstand nahm die SG Eder über lange Strecken die Zweikämpfe gegen den stark favorisierten BVB dann gut an, konnte aber mit den wenigen Befreiungsangriffen nicht für die nötige Entlastung sorgen. Am Ende setzte sich der BVB verdient mit 0:5 durch. Alles in Allem jedoch ein großes Erlebnis für alle.

Trainier und alle Eltern waren mega Stolz auf die Ederkicker. Ein tolles Erlebnis das allen Kindern lange in Erinnerung bleiben wird. Der übergebene BVB09 Wimpel wird seinen Platz finden.
Im letzten Gruppenspiel gegen die SV Westfalia Erwitte (0:4) war die Luft dann raus und keine Konzentration mehr vorhanden.

Vielen Dank an Torsten Schild, über den dieser Kontakt zustande kam, und ein großes Lob an den SV Geisecke für dieses gut organisierte Turnier. Die SG Eder würde sich über eine erneute Einladung freuen.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Michael Kipka sagt:

    Vielen Dank für den tollen Turnierbericht und Eure positiven Eindrücken zu unserem Turnier. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass Ihr unsere Einladung angenommen und an unserem Turnier teilgenommen habt. Euer Auftreten ist ebenfalls sehr vorbildlich und toll gewesen. Wir würden uns freuen, wenn wir Euch nächstes Jahr wieder bei unserem Turnier begrüßen dürften. mit sportlichem Gruß Michael Kipka (Geschäftsführer Geisecker Sportverein)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.