D-Junioren: Klasse konnte nicht gehalten werden

Büblingshausen – Eder 2:0 (1:0).

Die Bedeutung dieses Spiels war der SG Eder bewusst, aber der Gegner war vor allem in der ersten Hälfte
viel zweikampfstärker und attackierte schon im Spielaufbau frühzeitig, um den Gästen keine Chance zur Entfaltung zu geben. Nach einer Viertelstunde erzielte Muhamad Noorahmadi das verdiente 1:0 für die Gastgeber (16.). Danach waren die Büblingshäuser weiter spielbestimmend, konnten die Führung aber nicht ausbauen. In der zweiten Hälfte hielt
die SG Eder besser dagegen, ohne aber nennenswerte Torchancen zu erspielen. Besser machten es die Gastgeber, die
wieder durch Noorahmadi auf 2:0 erhöhten (42.). „Nach der Niederlage sind wir leider abgestiegen, jedoch haben die Jungs niemals aufgegeben und immer versucht, dagegen zu halten. Am letzten Spieltag gegen Wetzlar möchten wir uns mit einem Erfolgserlebnis aus der Liga verabschieden“, sagte Trainer Martin Ullrich.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.