Spielbericht – Kreisliga A ST 7 gg. JSG Altefelde/Frankenau II

Die E2 der SG Eder musste im dritten Kreisliga Spiel dieser Saison gegen die Kicker der JSG Altefeld an der Start. Es entwickelte sich von Beginn an ein gutes Spiel in dem die SG Eder zunächst mehr Ballbesitz hatte. Von hinten raus lief der Ball über die Außenverteidiger Felix Valentin und Felix Schneider sehr gut nach vorn. Henry Boeck und Keke König spielten zunächst offensiv gut auf. Im Zentrum vorne wurde Elias Jäger immer wieder gut angespielt. In der ersten Halbzeit verfehlte er das Tor aber einige male knapp. Zentral in der Abwehr spielte Jonas Vogel gut auf. Ihm und Maxi Danzeglocke war es zu verdanken, dass es zur Halbzeit 0 : 0 stand. Damian Boos und Mert Kücüköner fügten sich nach ihrer Einwechslung gut ein. In der zweiten Halbzeit erzielte dann Elias Jäger das 1 : 0, was zu dem Zeitpunkt verdient war. Danach wurde die JSG  Altefeld immer stärker und erzielte den verdienten Ausgleich. In der Folge war Altefeld am Drücker, kassierte aber über einen gut rausgespielten Konter das 2 : 1 durch Elias Jäger. Die JSG Altefeld warf dann zum Ende des Spiels alles nach vorn und bekam dann einen berechtigten 9-Meter, den Maxi Danzglocke aber egalisieren konnte. Mit dem letzten Angriff im Spiel glich die JSG Altefeld dann glücklich aber verdient aus. Es war ein spannendes Spiel das keinen Verlierer verdient hatte.Gewinner war der Fußball.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.