Spielbericht – KKA & KLA – 2. ST SG Eder gg. JSG Rennertehausen/Obere Eder & FC Ederbergland

Pech, und davon reichlich hatten die Kids der E1 in der Kreisklasse gegen die JSG Rennertehause/Obere Eder. Spielerisch teils auf Augenhöhe, teils überlegen wollte das Runde einfach nicht in das Eckige. All voran Altin Krasniqi erspielt sich viele Chancen welche leider am Ende nicht im Tor landenden. Ein sehr gut aufspielender Torwart der JSG hatte gefühlt eine Spannweite von mehrere Metern und rettete die JSG wiederholt auf der Linie. Ungenaues Passspiel auf unserer Seite wurde dann oft für schnelle Konter ausgenutzt und führten am Ende zu einem 1:5. Das  Ergebnis spiegelt aber nicht die spielerische Leistung der Kinder insgesamt wider.
Ebenfalls ein unglückliches Ergebnis wurde in der Kreisliga gegen der FC Ederbergland erzielt. In der 1. Halbzeit waren die Jungs um Elias Jäger spielerisch etwas überlegener und provozierten den Gegner zu Fehlern. Ein Strafstoß war die Folge welcher von Elias souverän verwandelt wurde. Auf der restliche 1. Halbzeit konnte der FCE sein Spiel nicht aufbauen und vergab die wenigen Chancen die überhaupt zu Stande kamen. Die zweite Halbzeit startet aus Sicht der SG-Eder leider nicht mit dem gleichen Schwung. Das Anlaufen und die Passgenauigkeit ließen stark nach, dazu Stellungs- und Individualfehler was die Ederbergländer ausnutzten und mehr und mehr ihr Spiel aufdrückten. Die Folge waren dann 4 Tore in der zweiten Halbzeit. Dazu sollte aber nicht unerwähnt bleiben, dass dies einer der, wenn nicht sogar der stärkste Gegner dieser  Runde war. Das Trainerteam wird sich nun darauf konzentrieren mehr Routine in die beiden Mannschaften zu bringen und so die erste wirklich gute Halbzeit zum Status Quo zu machen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.